Die neuen Sunrise Freedom Abos, und was dahinter steckt.

Sunrise Freedom AboSunrise hat diese Woche neue Abos lanciert, Freedom.
Freiheit. Unabhängigkeit.
Und da Sunrise auch sicher gestellt hat das es alle Wissen ist es schwer die Plakate, Banner und Werbungen zu übersehen.


Mit, „Mein Abo wechseln wann immer Ich will“ wirbt Sunrise nun.
Ein riesiger 180 Grad turn von Ihren Rollover Knebelverträgen die Anfangs Jahr auch abgeschafft worden sind.
Versucht Sunrise, (damals Diax) etwa hier ein komplettes Make Over?

Aber langsam, erstmal zu den Abos selber, und was Sie bieten.
Start, Classic, Relax, und Max.
Die Namen vom Sunrise Now Abo wurden beibehalten, jedoch sind die Abos mi 20.-, 50.-, 65.- und 100.- Fr. günstiger als Ihre
Sunrise Now Vorfahren.
Jedoch werden die Geräte nicht mehr im Abo mitberechnet.
Was wiederum die vergünstigung praktisch in Luft auflöst.

Gleichzeitig ist man aber wirklich Frei, denn wenn kein Sim Lock besteht, kann man die Raten bei Sunrise abbezahlen, das Abo kündigen und jederzeit zu einem anderem Anbieter wechseln (auf 30 Tage Kündigungsfrist).
Kudos zu Sunrise hier, das ist mutig.

Die neuen Abis entscheiden sich aber doch sehr von Sunrise Now, oder den früheren Sunrise Flat Abos.

Wer unheimlich viel surft, Zattoo und Teleboj streamed wird sich nicht freuen.
Denn Sunrise Freedom ähnelt sich eher einem zusammengesetzten Orange Me Abo.
Auch beim Max gilt ein max. von 10 GB auf dem 4G Netz.
Unlimitiert gibt es für Viel Surfer nicht mehr.

Doch auch wenn das unlimitierte surfen gekappt worden ist, sieht es so aus als zieht Sunrise mit der Telefonie nun endlich
mit Swisscom auf Augenhöhe.
Unlimitierte Anrufe, auf alle Netze, keine 3000 Minuten Limite mehr wie es aussieht.
Und im Max sind sogar die 200 min ins Ausland mit drin, womit es mit dem 129.- Fr. Swisscom Infinity L vergleichbar ist.

Fazit:
Auch wenn man nicht unbedingt mehr fürs Geld bekommt durch das Surf limit.
Sunrise wagt hier einen Riesen Schritt.
Und auch wenn Ich nicht Ihr grösster Fan bin muss Ich dem applaudieren.
Auf ein Abo das wir jederzeit kündigen können habe Ich persönlich lange gewartet.
Und Sunrise traut sich hier gegen den Strom zu schwimmen, zusammen mit dem Endnutzer, uns.


Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 22. April 2014

    […] für eine spannende Woche im schweizer Abo Jungle, zuerst Sunrise mit den neuen Freedom Abis, und jetzt auch […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.