Samsung Galaxy S6 Edge im Test und Abovergleich

 

 

samsung galaxy s6 vorne und hinten

Das Gute:


Das Samsung Galaxy S6 Edge verwandelt mit seinem umschließenden Display ein ohnehin schon gutes Smartphone in das bestaussehende Modell von Samsung – aller Zeiten.
Das weniger Gute:
Das supercoole Design kommt mit einem großen Preisschild daher und das Display bringt auch keine wirklichen Killer-Apps mit sich. Ebenso wie das S6, unterstützt das S6 Edge auch keine austauschbaren Akkus oder einen erweiterbaren Speicher.

Samsung Galaxy S6 Edge Handy
Unter dem Strich:
Samsung hat einen Treffer gelandet! Das Galaxy S6 Edge hat Schönheit, Performance und Technologie und dieses neue High-End Gerät kann durchaus das iPhone 6 und alle anderen Android Konkurrenten übertreffen.
WIr probieren es zwar immer noch aus, doch macht euch bereit euch dieses Handy mit oder ohne neues Abo zu holen, denn das Ding macht Spass!

samsung galaxy s6 edge ist eine attraktion

Nach einem Tag mit dem Samsung Galaxy S6 Edge  (und Stunden damit auf dem Mobile World Congress in Spanien, für ein paar Wochen), kann ich folgendes sagen:
Das Galaxy S6 Edge hat sich das Recht verdient als Designer Version des Samsung Galaxy S6 bezeichnet zu werden. Ich kann ebenso sagen: Das S6 Edge ist wiedersprüchig.
Es wird sicherlich nicht allen so gut gefallen wie mir.
Auf der einen Seite, ist das abgerundetes Design kreativ und kühn und nicht nur das erste kommerzielle Dual-Curved-Display, es ist wahrscheinlich auch das beste Display aller Smartphones zurzeit. Und auch wenn das S6 und das S6 Edge eigentlich alle größeren Spezifikationen teilen und auch in denselben Farben erhältlich sind, fühlt sich das S6 Edge komplett unterschiedlich an und sieht auch so aus.

Das Gerät versprüht einfach ein Flair von Premium und es ist das Android Smartphone, das man einfach kaufen möchte.
Unten nach der Preis Tabelle findet Ihr das Telefon im detailliert unter der Lupe.

Preise: Ohne Abo gibt es das Samsung Galaxy S6 für CHF 888 (64 GB) und CHF 849 (32GB) auf Digitec.ch
Die Preise mit euren Mobilanbietern und die verschiedenen Abos von Swisscom, Orange und Sunrise seht ihr hier:

 Monatliche GrundgebührHandypreis
(bei 24Mt. Vertrag)
Ohne ABO0CHF 849.-
Sunrise Freedom die neuen Sunrise AbosSunrise Freedom
mit Jedem Abo
Abogebühr + CHF 35.35 pro Monat
CHF 0.00
Was taugen die neuen Swisscom Natel Infinity Abos wirklich?Swisscom
Natel Infinity XL
CHF 169.-CHF 0.-
Swisscom Infinity LCHF 129.-CHF 199.-
Swisscom Infinity MCHF 99.-CHF 349.-
Swisscom Infinity SCHF 75.-CHF 479.-
Swisscom Infinity SCHF 59.-CHF 579.-
Orange Me
Durchschnitts wahl
unl. CH Telefonie
unl. CH Internet
CHF 85.-CHF 199.-
Orange Me
unlimitiert Ausland, CHF und Internet, 500MB Roaming
CHF 135.00 CHF 0.00
Orange Me
die kleinst
möglichen Optionen
CHF 20.-CHF 689.-

Das Design:
Ich habe meine Liebe für das Samsung Galaxy S6 Edge-Design bereits ausgesprochen.
Wenn du S6 Edge vorsichtig auf den Tisch legst und betrachtest,
kannst du dir nicht helfen als einfach beeindruckt zu sein.
Die abgerundeten Metallkanten, die Rückseite, und das einfach einheitliche Design.

galaxy s6 edge seitenkante

Mit dem Galaxy S6 Edge kommt Samsung nun, mit dem neuen Modell in Sachen Design
in die gleiche Liga wie Apple.


Die Kante,
Du hast die Möglichkeit, indem du mit dem Finger die Kante runterfährst Shortcuts zu Whatsapp, Nachrichten, News und Kontakte zu öffnen.
Samsung hat sich die Mühe gemacht, das Edge, mit der Kante nicht nur gut aussehen zu lassen, sondern auch nützlich zu sein.
Die abgerundetete Seitenkante lässt sich zum Beispiel auch so einstellen, das es je nachdem welcher Kontakt dir gerade schreibt,
in einer jeweils anderen Farbe leuchtet.
Wie beim Note Edge, gibt es unheimlich viele nützliche kleine Funktionen, wie das Wetter, Blätterfunktion, Wecker und mehr.

Der Bildschirm und Lautsprecher
Wie es gewohnterweise mit Samsungs AMOLED Displays geworden ist,
sind die Farben auch beim S6 und S6 Edge unglaublich lebendig und tief.
Das Haupt-Display misst 5,1 Zoll und bietet eine QHD, 1440 x 2560 Auflösung bietet gestochen scharfen Bildern und Videos.
Die Pixeldichte ist 577ppi (577 pixel pro inch) welches ein gutes Stück besser ist als Samsungs bisherige Modelle wie das Note Edge oder S5 welche ohnehin in Sachen Display schon die Konkurrenz ausgestochen haben.

farbenfrohes samsung galaxy s6 edge
Das S6 hat seine Lautsprecher in der unteren Rechten Ecke im Metallrahmen eingebaut,
die neuen Lautsprecher sind um einiges lauter und klarer als die enttäuschenden Boxen vom letztjährigen S5 und wirklich eine Verbesserung.
Trotzdem kannst du Sie nicht mit den Beats Boxen beim HTC One M9 vergleichen.

 

Und hier das beste Testvideo das ich gefunden habe:

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 12. April 2015

    […] ist im Moment einfach noch zu happig. Vielleicht kommt er ja ein wenig runter wo ja seit neuem das S6 Edge nun auch auf dem Markt ist. Der einzige Grund, aus dem Sie es dem Galaxy S5, welches für einen […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.