Wingo Was bietet Swisscoms Billig Abo für zuhause?

What you See is What you get.
Mit diesem Slogan will Swisscom mit Wingo junge Kunden von Ihrem Angebot überzeugen.
Das Angebot ist jetzt auch schon mehrere Monate über verschiedene Glasfasernetze in der Schweiz (inklusive natürlich Swisscoms eigenen) erhältlich.

Und auf den ersten Blick sieht es wirklich nach einem Super Angebot aus.

Die Konditionen zuerst:
Vorraaussetzung für die 250 Mbit Internet Leitung ist ein Glasfaser Zugang in deiner Wohnung oder Haus.
Die Einmaligen Aufschaltgebühren betragen CHF 58.00 für den Internet anschluss und CHF 29.00 für das TV Angebot.
Wie bei den neuen UPC Cablecom Angeboten ist der Telefon anschluss jeweils ohne zusätzliche Grundgebühr inbegriffen.
Und so wie bei Quickline gibt es auch bei Wingo konträr zu Swisscoms üblichen Angeboten keine Mindestvertragslaufzeit.
Das heisst für dich das du jederzeit auf Ende Monat kündigen kannst.

Wer Leitungen im Haus hat aber noch keine Dose im Zimmer, der kriegt die Installation kostenlos.
Swisscom macht einen auf Cool, was auch gar nicht so schlecht rüberkommt, nennt die Installation des Routers Bubi einfach.
Dieser kostet aber auch nochmal CHF 49.00 zu den Aufschaltgebühren dazu (und der muss zurückgegeben werden).

Angebote gibt es eigentlich nur eines.
Welches den ganzen Vergleich einfach macht.
Internet: 250 Mbit Download, 25 Mbit Upload.
Preis:      CHF 25.00 pro Monat.

Was hier schwer verständlich ist wieso Swisscom mit einem anderen konkurrenzfähigeren Angebot rauskommt welches um vielfaches günstiger ist als Ihre Vivo Pakete, jedoch die Upload Geschwindigkeit nicht anpasst.

Anders als bei Coaxial oder Telefonleitungen die in der Ring Topologie Daten senden ist doch genau das der Vorteil von einem Internet Anschluss über FTTH (Glasfaser bis in die Wohnung).
Das macht die 250 Mbit Leitung zwar günstiger als die vergleichbare 200 Mbit Leitung bei UPC Cablecom (wo allerdings TV über die Dose auch schon vorhanden ist), aber im Vergleich zu anderen Internet Only Angeboten wie von Fiber7 oder iWay immer noch sehr unnattraktiv.
Für 69 Fr. haben wir bei Fiber7 1000 Mbit Download und 1000 Mbit Upload.
iWay (Bilanz Sieger) bietet für CHF 99.00 250 Mbit Down und Upload.

Das Senderangebot ist für CHF 29.00 praktisch das gleiche welches wir über Zattoo oder Wilmaa für einen Bruchteil der Kosten (CHF 8.50) bekommen.
Keine speziellen Zusatzsender wie National Geographic oder TNT Serie.
Die üblichen RTL, Sat 1, ProSieben etc.

Wingo von Swisscom

Fazit:
Mit Wingo schlägt Swisscom upc cablecom, sich selber, und Sunrise.
Ist aber doch nicht besser (und nicht unbedingt schlechter mit der Aussnahme von Fiber 7) als MTV Mobile oder Internet Only Anbieter, was jedoch ganz anders mit symmetrischen Internet Leistungsangebot, einem stärkeren TV Angebot sowie kleineren Aufschaltgebühren aussehen würde.
Zu begrüssen ist die Abschaffung der Mindestvertragslaufzeiten.
Dinge ändern sich, vor allem wenn du jung bist, und dieser Schritt, zwar auch nicht mit den offiziellen Swisscom Produkten ist super Lobenswert.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.